Sozialdienst Katholischer Frauen - SKF Wesel

Babysprache verstehen lernen

Guter Start ins Leben

Was will das Baby "sagen", wenn es ein Fäustchen macht?
Ist es immer müde, wenn es die Äuglein reibt?
Wie "sagt" mir mein Baby, dass es hungrig, müde ist oder Bauchweh hat....?

Babys zeigen von Anfang an sehr deutlich, was sie brauchen - man muss ihre Signale verstehen.

Hier erfahren Eltern, wie sich ihr Kind entwickelt und wie sie es liebevoll fördern können. Ein Wahrnehmungstrainer hilft, das eigen Verhalten und das des Babys besser zu verstehen.

Das Angebot richtet sich an alle Eltern mit Säuglingen und Kindern bis zum 3. Lebensjahr.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich einfach bei uns.

Ort:
Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Wesel
Auf dem Dudel 8-10, 46483 Wesel (Dudelpassage)

Weitere Informationen und Kontakt:
Fatma Görmen Tel.: 0281 / 28 267
E-Mail: goermen@skf-moers.de

 
MehrGenerationenHaus - MGH

Wesel

gefördert von
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend